Der Dialog mit dem Jenseits – Botschaften aus der geistigen Welt

Jenseitskontakte – Botschaften aus der geistigen Welt

Ein spezielles Erlebnis, die Medien werden mit den medial zeichnenden Künstler simultan arbeiten!

Mit anderen Worten, der Kontakt zu einem geistigen Wesen werden gleichzeitig verbal und zeichnerisch umgesetzt. Ein Phänomen, das so noch nicht öffentlich gezeigt wurde!

Viele Medien versuchen mit der geistigen Welt in „Kontakt“ zu kommen und uns zu berichten wie es unseren verstorbenen Angehörigen dort geht. In einer Dimension die geprägt ist von Liebe und Harmonie, von Verständnis und lassen. Absolut frei, einfach zu sein. Ohne Körper, ohne Schmerzen, ohne Vorschriften, ohne Macht, ohne jegliche Einschränkung.

Ich denke, es geht nicht nur um diese Jenseitskontakte um uns zu beruhigen, dass es unseren Angehörigen gut geht, sondern um zu begreifen, dass wir eben nicht nur Körper und vergänglich sind, sondern geistige Wesen sind für die Ewigkeit.

Nicht nur unsere Verstorbene, sondern auch unsere geistigen Helfer und geistigen Lehrer sind in dieser Dimension, die uns täglich beistehen unser Leben zu meistern. Nur meistens glauben wir das nicht und hören nicht auf die Impulse die uns gegeben werden.
Wenn wir wieder begreifen, dass wir alle im „Kontakt“ mit der geistigen Welt sind und uns Bewusst würden, dass wir jederzeit über das ganze Potential verfügen können, würde unser Leben sehr wahrscheinlich ein bisschen einfacher werden.

Nur, die geistige Welt handelt nicht aus sich heraus, wir müssen wieder begreifen, dass wir diejenigen sind, die handeln müssen. Erst dann kann die Energie fliessen und uns zu unserer Erfüllung führen.

Es wird aus der geistigen Welt keine „Jenseits-Anweisung“ für unser Leben gegeben, sondern Hinweise auf unser Potenzial das wir in unserem Wesen mitgebracht haben, was für uns sehr wahrscheinlich günstig wäre zu tun.

Mehr nicht! Das handeln ist uns überlassen! Entscheide dich und handle!

„Begreife den anderen Menschen, begreife dich selbst, begreife das Sein“

Hannes Guggenbühl

logoPromoter dieser Veranstaltung ist

„dein Medium“

 

 

Unsere Medien für verbalen Jenseitskontakt
Christoph-Buerer Christoph Bürer

Medialität, Jenseitskontakte
Die medialen Abende bieten Einblick in die faszinierende Arbeit von Schweizer Medien und Heilern. An diesen Veranstaltungen kann deutlich werden, dass sich Botschaften aus der geistigen Welt als Weg zu kosmischem Denken erweisen können. Die spirituellen Medien versuchen mittels Botschaften aus der geistig-feinstofflichen Realität des Seins, Informationen zu übermitteln. Diese können neue Einsichten und eine Quelle beglückender Inspiration darstellen. Die Medien arbeiten nach den Prinzipien des britischen Spiritualismus, d.h. den Anwesenden wird vorerst versucht, die sich einstellenden Kontakte zu beschreiben, um glaubwürdige Zeugnisse an die jenseitige Kommunikation zu erbringen. 

In Privatkonsultationen vermittelt Christoph Bürer im Sinn des englischen Spiritualismus’ und in einfühlsamer Weise Botschaften von verstorbenen Verwandten, Freunden und Bekannten aus der geistigen Welt. Klienten und Klientinnen erhalten eine detaillierte Beschreibung (z.B. Aussehen Charakter, Beruf, Leben, Eigenschaften, Namen u.a.m.) von Anwesenden aus der geistigen Welt. Nebst Jenseitskontakten arbeitet er auch hellsichtig mit der Aura und gibt hilfreiche Lebensberatung.

Spirituelle Astrologie
Das heutige astrologische Wissen hat sich im Laufe von rund 4000 Jahren gebildet. Es gründet auf Beobachtungen des Himmels und der Gestirnsbahnen sowie der Erkenntnis, dass der Mensch als Teil der Schöpfung denselben Gesetzmässigkeiten und Rhythmen wie diese unterworfen ist.
Das Horoskop (unser Lebensplan) ist eine Momentaufnahme der Himmelssituation zu einem bestimmten Zeitpunkt von einem bestimmten Ort aus beobachtet. Das Geburtshoroskop eines Menschen kann astrologisch-symbolisch verschlüsselte Aussagen über sein Temperament, seinen Charakter, seine Fähigkeiten und innere Spannungen, aber auch über seine Lebensaufgaben u.a. enthalten.
So kann das Horoskop (mein Lebensplan) als eine Art lebensbegleitende Seelenlandkarte betrachtet werden, die dem Menschen zur Orientierung dient. Sie kann ihm ermöglichen, einen tieferen Einblick in seine Persönlichkeitsstruktur zu gewinnen und im Verlauf seines Lebens mehr Verantwortung für sich selbst und seine Entscheidungen zu übernehmen – ganz im Sinne von “sei, was Du bist!”.

C&H Beratungen, Kurse, Seminare GmbH
Bahnhofstrasse 13, CH-3076 Worb

Tel.: +41 (0)31 711 19 82 / Mobile: +41 (0) 79 666 77 25
E-Mail: chbuerer@sunrise.ch www.ch-beratungen.ch
Martina-CamenzindMartina Camenzind

Jede mediale Tätigkeit basiert auf dem Vertrauen in die eigene Wahrnehmung und die geistige Welt. Als Medium kann ich feinste Energien wahrnehmen und diese in Gefühle, Gedanken oder Sinneseindrücke übersetzen. Ich kann sie in Worte oder Bilder fassen, um sie anderen Menschen zugänglich zu machen. Jeder Mensch hat diese Fähigkeit stärker oder schwächer in sich angelegt und kann sie trainieren, um die Energien immer stärker zu spüren, besser zu unterscheiden und präziser in Botschaften zu übersetzen.

Jenseitskontakte
Wenn ein Mensch stirbt und die Seele – ebenfalls eine Form von Energie – den Körper verlässt, tritt sie aus den uns vertrauten Kategorien von Raum und Zeit aus. Sie ist nicht verschwunden oder irgendwohin gereist, nur die Verbindung zur materiellen Welt ist unterbrochen. Weil in dieser Welt die Kommunikation normalerweise über Worte, die Sinne oder andere Körpersignale stattfindet, kann man mit der Seele eines Verstorbenen nur über Energie in Kontakt treten.

Martina Camenzind
Beratungen, Kurse, Seminare
Sonnhaldenstrasse 19, CH-9536 Schwarzenbach
Tel. +41 71 379 00 10
info@martinacamenzind.ch www.marinacamenzind.ch
inna3Inna Lagnaux
Inna wurde 1971 in Moskau, Russland geboren und ist auch dort aufgewachsen. Seit 1999 wohnt sie in Zürich, Schweiz.
2009 traf sie Manuel Schoch, einen Schweizer Heiler, moderner Mystiker und spiritueller Lehrer. Dadurch wurde sie ihrer eigenen medialen und hellsichtigen Fähigkeiten bewusst.

Ihre Ausbildung begann am Arthur Findlay College (zur Förderung paranormaler Wissenschaften) in Stansted, England. Inna studierte dort mehrere Jahre die Geschichte und Philosophie des Spiritualismus. Sie lernte den Umgang mit der Medialität, mit veränderten Bewusstseinszuständen, Trance, Heilung und der Farbtherapie. Unter anderem lernte sie bei führenden Medien wie Thelma Francis, Brian Robertson, Simon James, Gordon Smith, Janet Parker, Steven Upton und Tony Stockwell.
Ihre Hauptlehrer, die ihre Entwicklung am meisten beeinflusst haben, waren Mavis Pittilla und Paul Jacobs. Bei ihnen durchlief sie intensive Ausbildungen.
2014 fing Inna an, als selbstständiges Medium, Hellsichtige und Farb- und Energie Therapeutin zu arbeiten.

Inna besitzt die Fähigkeit die Aura, das elektromagnetische Energiefeld beim Menschen zu sehen. Sie enthält Informationen aus Ihrer Vergangenheit, Gegenwart und über Ihr Potenzial für die Zukunft. Das Wichtigste ist aber, dass in Ihrer Aura die Kernqualitäten Ihrer Seele, die wahre Essenz Ihres Seins, aufgehoben sind.
Durch das Arbeiten mit Ihrer Energie, hilft Inna Ihnen sich des Potenzials Ihrer Seele bewusst zu werden, diese in Ihren Alltag zu integrieren und damit wirkliche Transformation und Heilung zu ermöglichen.
Inna arbeitet sehr gerne mit Farben und deren Energien. Für die Verwendung von Farben in Ihrem Leben kann Inna Sie beraten und unterstützen. Sie hat auch Aura-soma studiert. Wenn gewünscht, benutzt sie manchmal auch die Equilibrium Flaschen

Inna Lagnaux
Neuhausstrasse 16 ch-8044 Zürich ZH
Tel. 044 364 61 95
ilagnaux@bluewin.ch www.innainvi.com


Psychic Art - Mediale Künstler
11194633_10153037163746130_5960253931600222321_oBarbara Schneider

Das mediale Porträtieren bildet für mich eine wunderbare Möglichkeit, die Arbeit mit der geistigen Welt und meine künstlerische Arbeit zu verbinden. Es zeigt, wie wir immer in Inspiration und Verbundenheit geführt werden, wenn wir offen und bereit uns in jegliche Form eines wesen-tlichen Ausdrucks einlassen. Es berührt mich immer wieder zutiefst, zu erleben, dass die Porträts ihren Adressaten finden und wie sie Türen öffnen können. Es freut mich sehr, dies am open spirit day zusammen mit Hannes und den anderen Medien durchführen zu können und es mit Ihnen gemeinsam erleben zu dürfen.

hannes2013-2016-11Hannes Guggenbühl

Porträts aus der geistigen Welt – Jenseitskontakt - sowie Live-Porträt

Ich möchte Ihnen die geistige Welt wieder näher bringen, sie lernen zu verstehen und mit ihr zu kommunizieren. Zu begreifen, dass wir ALLE unsere hellen Sinne (medialen Fähigkeiten) zur Verfügung haben und dies nicht nur einzelnen Menschen vorbehalten bleibt.
Durch meine Passion und speziellen Fähigkeiten kann ich Porträt zeichnen von Wesenheiten aus der geistigen Welt. (geistige Helfer, Lehrer so wie verstorbene Angehörige)
In der Zusammenarbeit mit meinen geistigen Freunden werden durch mich (in einem Trancezustand) Bilder automatisch in unsere Welt transportiert. Zudem kann ich in diesem Zustand auch Botschaften und Informationen für die betreffende Person kommunizieren die behilflich sein können uns besser zu verstehen.
Durch meine Arbeit, unsere lieben aus der geistigen Welt zu porträtieren und zu beschreiben, kann verständlich werden, dass wir nicht getrennt sind von der geistigen Welt sondern als geistige Wesen darin eingebunden sind.

Seit vielen Jahren arbeite ich als Psychic Art Medium und erstelle Portraits von verstorbenen Personen oder Helfern aus der Geistigen Welt. In vielen öffentlichen Veranstaltungen habe ich diese spezielle Gabe des medialen porträtieren unter Beweis gestellt. Die treffende Übereinstimmung der gezeichneten Portraits mit Bildern von verstorbenen Personen ist für mich jedes mal ein verblüffender Beweis wie nahe und real die geistige Welt zu unserer Wirklichkeit steht.

Kurse und Seminar Psychic Art
Das Ziel meiner Seminare besteht darin unsere geistige Welt, seien es unsere Angehörigen oder unsere geistigen Begleitern (geistige Helfer oder Lehrer), so zum Ausdruck zu bringen, dass sie sich in einem liebevollen Antlitz präsentieren.
Gesichter zeichnerisch umzusetzen es gar nicht so einfach. Ich möchte Ihnen die Grundlagen vermitteln ein Porträt in die richtigen Proportionen zusetzen. Die richtigen Perspektiven, Augen die liebevolle und lebendig gestaltet sind, dass Nase, Mund und Ohren am richtigen Platz und in der richtigen Grösse dargestellt werden.
Ich zeige Ihnen verschiedene Zeichnungstechniken, damit Sie experimentieren können um herauszufinden welche Art und Weise des Zeichnen Ihnen am meisten entspricht.

Jedes Seminar ist in sich abgeschlossen und ist geeignet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Hannes Guggenbühl
Forlenweg 16, D-7848 Bonndorf (nähe Schluchsee)
Tel. +49 7703 931 9 36
info@guggenbuhl.ch www.guggenbuhl.ch

Jeder Besucher unterstützt mit seinem Eintritt das Happy Children Kinderhilfswerk in Nepal !